Faulgrube ECO 6

Faulgrube ECO 6 Bucuresti Arad

Faulgrube ECO 6

Produktcode: ECO6
Auf Lager

Preis : 1900 lei Menge : IN DEN WARENKORB LEGEN
  • Beschreibung
  • Spezifikationen

Die Faulgruben Typ ECO sind primäre Aufbereitungseinheiten Typ anaerob der Abwässer, die von den zivilen oder industriellen Sanitäranlagen abstammen. Sie werden auf breiter Skala zur Errichtung neuer Kläranlagen oder der Erneuerung der alten Anlagen verwendet, da sie nützliche Voraufbereitungsabschnitte zur Verflüssigung der verschmutzenden Last des Ablaufagenten darstellen. Das Hauptmerkmal der Faulgruben Typ ECO besteht darin, dass sie auf natürliche Weise ohne Stoffe chemischer Verarbeitung die Abwasserklärung bis zu den von den gesetzlichen Normen vorgesehenen Parametern je nach der Anzahl der Benutzer sicherstellen.

Die biologische Grube ist monoblock, hat drei Kammern, ist mit einem Fach neben dem anderen, einem zur Ablagerung und einem zur Verdauung und dem Dritten zur Endablagerung.

Das vom Verdauer physisch getrennte Ablagerungsfach ist lediglich durch die Durchgangsöffnung im Endteil des Ablagers mit diesem verbunden. Das schwarze Wasser erreicht den Ablager, wo durch die spezifische Gewichtdifferenz zwischen dem Wasser und dem ablagerungsfähigen Stoff die Ablagerungstrennung erfolgt, die sich im Bereich der anaeroben Verdauung überstürzen.

Das sedimentfreie Wasser geht durch die Leitung zum Ausgang durch, während die Ablagerungen auf dem Boden des Tankes bleiben und einem anaeroben Verdauungsverfahren unterliegen, mit welchem der organische Stoff teilweise mineralisiert wird.

Die Kanalräumung der Faulgrube erfolgt regelmässig durch Fachfirmen.

BETRIEBSGRUNDSATZ DER FAULGRUBE

Die biologischen Faulgruben werden aus PP-C (Polyäthylen), d.h. einem hoch beständigen vollständig recyclingfähigen Material gefertigt. Sie bestehen aus einem Hauptbecken namens Ablagerungsbecken und einem Gärungsbecken, das im Ablagerungsbecken liegt. Das Betriebsprinzip ist Typ anaerob mit Zersetzung und Gärung der verschmutzenden Stoffe (Fäkalien) aus den Hauswässern mittels der Bakterien, die sich in der Abwesenheit des Sauerstoffes bilden.

BESCHREIBUNG DES BETRIEBSVERFAHRENS

Die Abgewässer gehen durch die Eingangsöffnung ins Gärungsbecken ein, wo unter Wirkung der anaeroben Bakterien und aufgrund der Physikgesetze der gravimetrischen Trennung Flüssigkeit-Flüssigkeit, Flüssigkeit-Festkörper die Zersetzung und die Trennung der leichten von den ablagerungsfähigen Stoffe(n) stattfinden. Infolge dieses Trennungsverfahrens entsteht der verschmutzende Schlamm, der sich durch die Ablauföffnung im Ablagerungsbereich ablagert und von dort nach einer Zeitspanne durch Kanalräumung entfernt wird.

Die entstandenen aufbereiteten Gewässer werden nach dem Grundsatz der kommunizierenden Gefässe in unterirdische Dräne entleert und von dort aus von den Kapillargefässen des Bodens übernommen, die weiter wie ein biologisches Filter wirken werden.

Die Vorteile dieser Lösung bestehen darin, dass der Umfang der geräumten Abfälle im Vergleich zum entsprechenden Umfang des Ablagerungslagers sehr gering ist, da dieser sich unter Wirkung anaerober Bakterien mineralisiert und an Wasserinhalt verliert. Infolge der Gärungsverfahren bildet sich Biogas, das in die Atmosphäre durch die besonders dazu errichtete Öffnung entleert wird.

AUFSTELLUNG

Der Standort muss folgenden Anforderungen und Bedingungen entsprechen:

  • Sicherstellung des Gravitationsflusses des Wassers (Einhaltung des Abflussgefälles);
  • Aufstellung ausserhalb der Immobilien bei mindestens 1 m zum Fundament und nicht weniger als 10-15 m zu jeder Trinkwasserquelle;
  • Sicherstellung des leichten Zugangs zur Kanalräumung;
  • Der Boden muss einen entsprechenden Durchlässigkeitsgrad als Empfänger des geklärten Wassers aufweisen (Prüfung mit dem Laugungstest);
  • In den Gebieten mit Hochwasserrisiko wird es die Errichtung der Schutzmauern empfohlen.

PRODUKTVORTEILE

  • Niedrige Abmessungen
  • Dicht geschlossen
  • Kein Raumbedarf (es ist zu vergraben)
  • Niedriges Gewicht
  • Keine Stromversorgung erforderlich
  • Keine Instandhaltung, lediglich Kanalräumung erfoderlich

LEISTUNGEN

Durch die Aufbereitung des Abwassers stellen die umweltfreundlichen Faulgruben Folgendes sicher:

  • Entfernung der organischen Komponente des Schlammes bis zu 50%
  • Entfernung der ablagerungsfähigen Stoffe bis zu 90%
  • Reduzierung des CBO5* (des biochemischen Sauerstoffverbrauches) gegenüber der Belastung des Ausflussers um bis 40%
Biologische Faulgrube
Modell ECO6
Anzahl der Benutzer 6-8
Abmessungen (cm)
Gesamthöhe 1700
Beckenhöhe 1500
Eingang 1400
Ablauf 1350
Durchmesser (cm)
Becken (Ø) 1120
Eingangsleitung (Øi) 110
Ablaufleitung (Øe) 110
Mannloch (Ø xh) 500x200
Biogas (Ø) 1"
Fassungsvermögen (Liter)
Nützlich 1380
Gesamt 1500

Ähnliche Produkte